bierbrauen und braumeister · biertasting und moodpairing · fruchtbier

hopfenjunge – das i-i-i-tüpfelchen (hopfenjunge no. 9): mojito ale. schon ein bisschen paradiesisch.

20171010_175814-01

hallo! 🙂

ich wollt euch mal eben einen unserer neuen hopfenjungen vorstellen 😉 in nächster zeit kommen noch ein paar weitere, aber die hängen grad noch in ihren flaschen ab und überlegen, ob die bock drauf haben, n geiles bier zu werden 😀 dieser hier – das i-i-i-tüpfelchen – hatte bock, meint aber auch, es gäbe da einen punkt, den wir beim nächsten mal besser machen könnten 😉

es handelt sich um ein mojito ale mit den frischen zutaten ingwer und limette; mit minze wurde gestopft. mit von der partie: paradieskörner. geben dem ganzen ein schönes würziges aroma; zählen zu den ingwergewächsen und schmecken, kaut man mal n bisschen drauf rum, leicht pikant und pfefferig. für so freshe sommersachen echt sehr passend!

20170813_161742-01

fresh ist auch die farbe geworden und auch der schaum braucht sich hier keineswegs zu verstecken (macht er auch nicht, hält recht lange an :D).

der duft dieses bierchens ist echt mega gut geworden – erinnert ziemlich überzeugend an einen mojito! die limette kommt besonders gut rüber, die früchte unseres baumes haben aber auch, muss man sagen, ein deutlich (!) krasseres aroma als das der supermarkt-limetten. sind aber auch einfach fancy typen…

auch die minze ist hier duftmäßig am start und das alles in einer schönen hopfennote vereint – citra haben wir verwendet.

im mund wird es herrlich fruchtig, ein ordentlicher mojito-geschmack, nur nicht so süß wie beim cocktail 😉 hier wird auch der ingwer spürbar – nicht in form von schärfe, mehr so unterschwellig irgendwie…

die hopfennote kommt ebenfalls gut durch, allerdings wird es dann im abgang (aber wirklich erst da) ein wenig (zu) herb. ist aber nicht sone typische hopfenbittere, mehr so eine wir-haben-ein-bisschen-zu-lange-mit-minze-gestopft-bittere 😀 nehmen wir zumindest an 😉

ist aber seit der letzten probe schon deutlich schwächer geworden. verändert sich vielleicht auch weiterhin noch ein bisschen?? vielleicht aber auch nicht – insofern wäre das etwas, das wir beim nächsten mal verändern würden. 😉

abgesehen von dieser einen sache habe ich wirklich keinerlei kritikpunkte. zumal ich persönlich eh auf herbe biere stehe und mich dieser punkt nicht sonderlich stört – gehört da aber denke ich nicht unbedingt hin. 🙂 dieser hopfenjunge ist ein perfekter sommerlicher begleiter, der duft- und geschmacksmäßig mit ordentlich schmackes, mit 5 % alk. zudem jedoch auch angenehm leicht daherkommt.

die perfekte mood: „…oh-oh-oh, summer wine beer.“ ❤

auch wenn ich den herbst liebe, ist so’n kleiner trip in den sommer zwischendurch doch schon ziemlich dufte – habt ihr dafür auch was feines für’s/im glas? 🙂

tschüss, ihr minzblättchen! ❤

euer hopfenmädchen

3 Kommentare zu „hopfenjunge – das i-i-i-tüpfelchen (hopfenjunge no. 9): mojito ale. schon ein bisschen paradiesisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s