Allgemein · sonstiges

liebster award – 11 fragen an das hopfenmädchen ;)

liebster-award-clean

heute gibt’s einen etwas anderen beitrag, denn sabrina von sabrinas küchenchaos hat mich für den liebster award nominiert, vielen dank dafür! 🙂

wer noch nichts davon gehört hat: man sucht sich einen oder mehrere blogs aus, die man besonders gut findet. dann stellt man den bloggern 11 fragen und diese blogger nominieren wiederum andere blogger usw, usw 🙂 auch mir wurden also 11 fragen gestellt, die ich im folgenden beantworte…

1. warum ein blog?

um zu zeigen, dass bier kein typisches männergetränk ist. um klar zu machen, dass bier kein „gesöff“ ist, sondern ein beeindruckendes handwerk, in das man viel liebe stecken kann. und sollte 😉 weil bier nicht = saufen ist, sondern ein genuss, der in der richtigen gesellschaft und in den richtigen momenten besonders schön ist. um euch das ein oder andere leckere bier vorzustellen. für meine persönliche übersicht. und natürlich, weil ich gerne schreibe 🙂

2. sommer- oder winterurlaub (und warum)?

puh. das ist wie pale ale oder stout… beides 🙂 weil ich lieber im winter skifahre 😉 und im sommer lieber in der sonne liege. und sowohl im sommer als auch im winter gerne wandern gehe oder am meer bin. als ich die zugspitze hochgeklettert bin, hatte ich irgendwie beides. es war sommer, aber oben lag schnee. das war gut 🙂

3. hausmannskost oder modern und international?

wenn „modern“ etwas mit schaumartigen suppen oder saucen zu tun hat (der schaum ist mir ein rätsel… das sieht doch nicht lecker aus :D), dann lieber hausmannskost. auch diese minimalistischen und gestylten portionen sind nichts für mich. ich experimentiere in der küche nicht allzu viel herum (aber auch nicht gar nicht ;)) – wenn ein „simpler“ eintopf einfach mega schmeckt, warum dann also nicht einfach mal einfach? 🙂

4. ordnungs-/sauberkeitsfanatiker oder held des chaos?

sauber muss es auf jeden fall sein. was die ordnung angeht: ich würde sagen, da lieg ich irgendwo dazwischen 🙂 ich hab’s nicht (gern) chaotisch, aber ordnungsfanatisch bin ich auch nicht. man muss sich wohlfühlen.

5. gesunde ernährung oder gehaltvoll schlemmen?

gesunde ernährung! mit kleinen ausnahmen, bei denen ich gehaltvoll schlemme 😉

6. woher kommen die inspirationen für den blog?

meistens aus der flasche 😉 und wenn es mal nicht (nur) ums bier geht, gerne auch aus der natur, aus kochbüchern oder von anderen blogs.

7. die drei wichtigsten dinge in meinem leben sind…

  1. meine familie und ein paar wenige weitere menschen (und katzen).
  2. neue inspirationen
  3. ein beeindruckendes handwerk, in das man viel liebe stecken kann. und sollte 😉

8. das un- oder außergewöhnlichste, was ich jemals gegessen oder getrunken habe:

da ich gerne craftbier trinke, habe ich in diesem bereich wirklich schon gewöhnungsbedürftige kollegen probiert… ein gurkenbier, ein chilibier, ein wellnessbier, ein reisbier… was das essen angeht: ich hab mal irgendwas gegessen, was aus spinat und schokolade bestanden hat…ih.

9. ich habe angst vor…

supermarktmarken-craftbieren.

10. mein absolutes leibgericht:

unsere variation von gambas pil-pil. möglich, dass sie auch mal auf meinem blog landet. 🙂

11. mein charakter in 3 worten:

ehrlich. zuverlässig. kreativ.

soooo… auch ich habe mich auf die suche nach nominierungswürdigen blogs gemacht 😉

ich nominiere folgende blogs:

  1. die elbgängerin, deren liebe zu hamburg wirklich ansteckend ist 😉
  2. das shade girl, eine mama, die ihren alltag trotz und mit „kinderquatsch“ grandios meistert 🙂
  3. sandra, eine autorin, deren liebe zum schreiben ich teile 🙂

…da die blogs thematisch sehr unterschiedlich sind, müsste ich nun sehr allgemeine fragen stellen. blog-bezogen macht für mich aber mehr sinn und von daher habe ich sie zumindest teilweise individueller ausgewählt.

meine fragen an die elbgängerin:

  1. dein lieblingsplatz in hamburg?
  2. abgesehen vom „alten mädchen“ – welche craftbier-läden kannst du sonst noch empfehlen (super, noch eine craftbier-liebhaberin, yeah!)?
  3. warum genau ist hamburg die stadt für dich?
  4. warum hast du mit dem bloggen angefangen?
  5. „schietwetter“-freund oder -feind?
  6. deine lieblings-hamburg-spezialität (ganz egal, ob essen oder getränk, oder oder ;))?
  7. zufußgeherin oder radfahrerin?
  8. was magst du nicht an deiner stadt?
  9. in hamburg ausgehen – wo zieht es dich hin?
  10. was fällt dir beim bloggen am schwersten?
  11. welche drei dinge machen dich glücklich?

meine fragen an das shade girl:

  1. dein lieblingsplatz?
  2. lieber bier oder lieber wein?
  3. warum hast du mit dem bloggen angefangen?
  4. gibt es irgendwas, das du besonders vermisst, seit dein kleiner da ist?
  5. welche tageszeit mit deinem sohnemann ist dir die liebste?
  6. was machst du, um dich abends zu entspannen?
  7. welche drei dinge machen dich glücklich?
  8. ostsee oder nordsee?
  9. wie sieht für dich ein perfekter tag aus?
  10. deine schrägste eigenschaft?
  11. der beste song für gute laune?

meine fragen an sandra:

  1. warum hast du mit dem bloggen angefangen?
  2. lieber bier oder lieber wein?
  3. woher nimmst du deine inspirationen zum schreiben?
  4. welche themen fallen dir beim schreiben am leichtesten?
  5. welche genres oder textsorten würdest du nur sehr ungern schreiben?
  6. hast du tipps für das bewältigen einer schreibblockade?
  7. was macht für dich eine gute geschichte aus?
  8. wann und warum hast du mit dem schreiben angefangen?
  9. wer ist dein größter kritiker?
  10. dein lieblingsplatz?
  11. wie sieht für dich ein perfekter tag aus?

 

und zuletzt folgen noch die regeln für eure liebster award-nominierungen:

  • danke der person, die dich für den liebster award nominiert hat und verlinke den blog dieser person in deinem beitrag.
  • beantworte die 11 fragen, die dir der blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  • nominiere weitere blogger für den liebster award.
  • stelle eine neue liste mit 11 fragen für deine nominierten blogger zusammen.
  • schreibe diese regeln in deinen artikel zum liebster award, damit die nominierten wissen, was sie tun müssen.
  • informiere deine nominierten blogger über die nominierung und deinen artikel.

 

tschüss!

euer hopfenmädchen

 

Advertisements

8 Kommentare zu „liebster award – 11 fragen an das hopfenmädchen ;)

  1. Oh, danke, dass du mich nominiert hast. 😍 Und ein noch dickeres Danke für deine tollen Fragen! Da setze ich mich morgen mal in Ruhe ran. 😃

    Bin bei deinen Antworten ja immer noch ganz baff, was für designte Craftbiere es gibt. Gurke??? Geschmäcker, die meine Zunge wohl nicht kennen zu lernen braucht. 😉

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s