bier und essen · rezepte

beer pickles – eingelegte gurken mit ipa (man kann aber auch iwie alles bierig gestalten, hm? :))

hallo freunde des eingelegten gemüses 😀 seid ihr auch son haushalt, in dem eigentlich immer eingelegte gurken im kühlschrank rumstehen? ich finde, die gehen immer – die folgenden schmecken besonders gut aufm burger! sind ruckzuck eingelegt und nach einer woche schon fertig, um vernascht zu werden.

natürlich steckt bier drin (wo kämen wir denn sonst hin?!). ihr benötigt:

  • 400 bis 500 g frische kleine gurken
  • 1 flasche (0,33 l) ipa oder pale ale
  • 50 ml wasser
  • 450 ml essig (apfel-, kräuter- oder weißweinessig)
  • 200 g zucker
  • 1,5 tl salz
  • 2 knoblauchzehen (geschält und leicht angedrückt)
  • nach belieben: chili (wir haben 2 schoten geschnitten plus flakes), senfkörner und was ihr sonst noch an kräutern/gewürzen drin haben wollt 😉

wasser mit bier, zucker und salz in einem topf zum sieden bringen. umrühren, bis zucker und salz sich aufgelöst haben, dann runterkühlen lassen. gurken plus sonstige zutaten in ein einmachglas legen, flüssigkeit hinzugeben, sodass alles zumindest halbwegs gut bedeckt ist 🙂 glas schließen und in den kühlschrank stellen, dabei jeden tag einmal schwenken. nach 7 tagen könnt ihr die gürkchen genießen 🙂

rezept angelehnt an craftbeering.com. guten!

tschüss, ihr schelme. ❤

euer hopfenmädchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s