bier und poesie

tag des deutschen bieres / tag des bieres / tag des deutschen reinheitsgebots… sucht euch was aus – ich hätt da n paar reime ;)

….hier ein kleiner auszug aus einem meiner früheren beiträge:

„… am 23. april feiern wir den tag des deutschen bieres. am 23. april 1516 wurde das älteste noch gültige lebensmittelgesetz der welt erlassen: das reinheitsgebot, ihr wisst schon, der kram mit den erlaubten bierzutaten: hopfen, malz, hefe und wasser. auf die idee kamen bayerische herzöge, und zwar wilhelm IV. und ludwig X.
was die leute bis dato ins bier gemischt haben, war denen einfach zu bunt – diese meinung teile ich auch heute noch teilweise 😀 gefeiert wird der tag des deutschen bieres jedenfalls seit 1994.“

bier und poesie zum tag des bieres

und mehr zusätzliche worte möcht ich auch gar nicht verlieren. hier ein kleines gedicht (und keine ahnung warum das startbild immer quer erscheint – sobald ihr draufklickt, läufts richtig! ;)) 🙂
…in worten 😀 :

1516 meinte einer: nur wasser plus hopfen plus malz, sonst knallts.
nur das gehört ins bier hinein, die hefe reihte sich noch ein. rein-
heitsgebot, so wird’s genannt und alles andre wurd verbannt. entspannt
den tag des bieres feiern und angesäuselt rumzueiern,
ist, weil corona, diesmal raus, kein biergenießen außer haus. applaus,du blöde virusscheiße, dann eben virtuell ne weisse
mit den liebsten vor dem schirm, ja, naja, kann auch anturnen.
muss es halt und ich find stark, was instagram zu sein vermag. tag
für tag, besonders heute, tausend „lives“ mit fetter beute. liebe leute,
weiter so, hamsterkauf macht brauer froh.
ach bier, du tolles kaltgetränk, wenn ich so an momente denk, ich schenk
dich ein, du ziehst mich aus, ich schreib dich auf, du ziehst mich raus
in wundervolle kinowelten, alles nur in meinem kopf, hier gelten
keine regeln, nur wir zwei, ich liebe dich, du stehst mir bei
an guten wie an schlechten tagen, keiner von beiden musste fragen. sagen-
haft, was du so drauf hast. wenn du mir schmeckst und ich nen lauf hab,
packst du mich – sowohl als auch – hebst mit mir ab und in meinem bauch
sind tausend kleine schmetterlinge, und das auch dann, wenn nur vier dinge
nötig sind um dich zu brauen. das fünfte geht unter die haut.
auf dich, mehr gibt es nicht zu sagen. ach so, da wär noch eine frage:
würdest du heute mit mir ausgehen? ich würd dich kaufen und nach haus bring‘.
und ja, ich muss früh aufstehen… würdest du trotzdem mit mir ausgehen?

habt nen schönen tag des bieres! 🙂

tschüss, ihr lieben! ❤

euer hopfenmädchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s