lieblinge · pale ale und ipa

polly’s brew co. – mosaic simcoe pale ale: frühlingsgefühle aus der dose

(werbung. verlinkung.)

ja, i know. ist noch nicht mal märz. und auch das wetter – zumindest hier – schreit nicht unbedingt nach frühlingsgefühlen. irgendwie aber hör ich trotzdem diese stimmen 😀  könnte an meiner vergangenen woche in finnland liegen, in der ich einfach mal ins tiefste winter wonderland gebeamt wurde. das war ganz großartig, wann sieht man schon mal so viel schnee… aber jetzt bin ich bereit für den nächsten schritt 😉 und neulich hatte ich das passende bierchen dazu im glas: das mosaic simcoe pale ale von polly’s brew co. ich. war. schockverliebt.

voilà, hier hätten wir die schönheit:

20200224_105144

klare kiste: das dosendesign spricht alle etikettenkaufopfer an, oder?! ein mega sunny look und ich liebe natürlich den rosanen touch in der schrift. und so ganz generell hat auch mein outfitherz nen riesigen sprung gemacht 😉 der inhalt der dose kann sich ebenfalls mehr als sehen lassen, hach, wie toll es einfach leuchtet!

konnt ich mich aber gar nicht lange mit befassen, denn das aroma hat mich sofort gekriegt und ordentlich abgelenkt. wie kann man so unfassbar gut riechen?! geht zum beispiel gut durch den einsatz von mosaic und simcoe – den lieblingshopfensorten bei polly’s. absolut verständlich! 😀 es strömen intensive noten à la reifeste ananas der welt in die nase. auch andere tropische träume spielen da mit… ja, ich sagte träume. ich kann nichts dafür, mein kopfkinotalent ist überragend 😉

das probieren lässt sich kaum erwarten. in der textur wunderbar weich und schon beim antrunk kommen einem diverse fragen in den sinn – von „dein ernst?!“ bis „ist diese wohnung noch frei?“ war alles dabei. das war wieder so ein ich-wünschte-ich-hätte-pumuckl-größe-bierchen: zum reinlegen! es ist mild. trotzdem intensiv. es ist weich. es ist fruchtig. es ist hopfig, aber nicht zu herb – ein easy drinking genuss vom feinsten. ne leichte malzige note schwingt da ebenfalls mit. das ganze bei wunderbaren 5,5 % alkohol – genau richtig für erste frühlingsgefühle – und die waren niiiicht von schlechten eltern 😉

moodpairing: „are you ready for love?“ (in dem fall haben klingande gefragt.)

spätestens nach dem genuss dieses bierchens ist man es. ready for love. und von daher gibts keine andere möglichkeit, als dieses pale ale auf meine lieblingsliste zu setzen.

ich wünsch euch ebenfalls bereits jetzt dringlichen frühlingsbock in euren herzen (und gläsern) 😉 macht was draus – liebe ist was feines.

20200224_124831

tschüss, ihr turteltäubchen. ❤

euer hopfenmädchen

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s