Allgemein · biertasting und moodpairing · pale ale und ipa

cervecera peninsula – galactic sunrise: „fühlt sich wie fliegen an.“

(werbung. verlinkung.)

team sonnenuntergang oder sonnenaufgang? und ich mein nicht den aufgang, bei dem man sich ausm bett quält, um seinen müden körper irgendwie zur arbeit zu bewegen (wobei mit dem rad zur arbeit fahren, wenn gerade die sonne aufgeht, auch meeega was hat!) 😉 … ich bin definitiv team sonnenaufgang. kennt ihr diese typischen am-strand-fotos, auf denen son paar abends mit cocktails in den händen übers meer in den pinkfarbenen himmel guckt? also ich bin da mehr die sorte nacht durchgemacht und mit ner bierdose die sonne begrüßen. neulich hatte ich das passende bierchen dazu.

20200119_180919-01

das „galactic sunrise“, ein double dry hopped (ddh) ipa von der cervecera península aus spanien. das etikett ist mega, ich war sofort verliebt. der sonnenaufgang, der schwebende astronaut, schwerelosigkeit, fliegen, jajaja! die farbe des ipas ist ebenfalls sehr ansprechend.

für die nase gibts bereits den eindruck „fruchtig und spritzig“ mit noten von ananas und orange. der antrunk ist mega prickelnd. das bier bringt ne leichte hopfenbedingte schärfe und nen sehr intensiven, fruchtigen körper mit. irgendwie ne wucht und dabei doch n schönes, leichtes feeling… wie schweben. 🙂

moodpairing: „uh, mädchen, sag nur ein wort, es kann ’n ganz kleines sein. nur eins, das vom herzen kommt und ganz für mich allein. mädchen, komm flieg mit mir, lass dich in meinen himmel fallen. ich fang‘ dich in meinem wolkenbett, du bist die schönste hier von allen.“ (danke, max herre)

hach ja, ihr wisst schon. ihr trifft da wen, verbringt ne tolle nacht zusammen. und nein, ausnahmsweise bin ich hier ganz anständig und angezogen unterwegs (auch wenn dieses bierchen mit sicherheit auch schön im bauchnabel prickeln würde…). einfach mal die nacht durchmachen mit labern, tanzen, bierchen… und dann raffen, wie viel man gemeinsam hat. und alles ist leicht und fühlt sich wie fliegen an (übrigens – ist auch noch nach der ganzen kennenlernphase und co. möglich! ;)).

danach suchen macht keinen sinn… kommt einfach so angeflogen 😉 und dann ist man an nem punkt, an dem man überlegt: neustart. warum eigentlich nicht. ja, also… warum denn eigentlich nicht?! schöne sonnenaufgänge kann man überall finden 🙂

20200202_214938

…ansonsten auch als „einfach so“-bierchen für den tristen februar bestens geeignet! 😉

tschüss, ihr raketchen! ❤

euer hopfenmädchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s