sonstiges

24.01. – ehrentag der bierdose: happy beer can appreciation day! – yes we can… und ein bisschen poesie ist auch dabei.

(werbung.)

hey guys, what’s uuuup? …ja, jetzt wär son american slang geil, würde nämlich zum heutigen feiertag passen: beer can appreciation day – der ehrentag der bierdose. how great is that!? 🙂 am 24.01.1935 kam – von der gottfried krueger brewing company aus new jersey – die erste bierdose auf den markt. und ganz generell war damit auch die erste getränkedose überhaupt geboren.

bierdosen sind cool.

bierdosen sind dufte. jaja, sicher, es gibt da auch die fraktion bzw. das image billigbier und so. aber ebenso finden immer mehr craftbiere den weg in diese hübsche verpackung. sie sind zudem deutlich besser für das bier, als flaschen – und mal ehrlich, ihr liebt euer bierchen, natürlich wollt ihr nur das beste für euer stout, ipa und co. – weder licht (was schnell zu abstrichen in sachen sexyness führt) noch glasverbot, noch gewicht machen probleme. außerdem gibts designmäßig durch die große auflagefläche teils riiiiiiiichtig geilen scheiß!

(auf eventuelle nachteile der bierdose möchte ich hier nicht eingehen, schließlich geht es hier um ihren ehrentag! ;))

20200118_201116-01
werbung. brauereien: lervig, la pirata, de moersleutel, north brewing, odyssey brewing company, wizard brewing & bottle logic.

n bisschen straße, n bisschen (mehr) high class

und weil ich dich feier, liebste bierdose, so generell und ganz besonders heute, bekommst du nun dein eigenes gedicht:

„ich mag dein‘ anblick und dass du viele sprachen sprichst,
liebs, dass du sowohl high class als auch straße bist.“
danke, max herre, für diesen start, der bierdose zu sagen, dass ich sie mag. trag
dich so gerne aus dem kühlschrank, meistens erst abends, teilweise früh. fand
schon länger, du passt ganz gut zu mir, nur du und ich und kaltes bier. mit dir
erleb ich tolle stunden, kann die ganze welt erkunden. gesucht, gefunden,
getrunken, verliebt, ist doch schön, wenn es sowas noch gibt. ich schrieb
schon tausende von zeilen, news, geschichten – auch die geilen.
du hast unglaublich viel zu geben, schenkst dem bier ein langes leben. neben-
bei kriegst du uns alle: mal fürs glas, mal auf die kralle.
50 fucking shades of dose: ich wähl dich statt roter rose. zweifellose
große liebe, mal ganz sanft, mal gibt es hieb…äh,
yes we can, wenns darum geht, so frisch wie möglich zu genießen,
schon rein optisch oft ne wucht. lust, dich in mir zu ergießen?
ja ok, zuerst ins gläschen, ist auch feiner für das nächschen. nächster
punkt, solangs kein kitsch ist: foto für die instabitches.
outfit steht, der dresscode: dose. hose
anfürsich nicht wichtig, doch das ist ne andere chose. ob lactose, aprikosen-
kernaroma oder stout, gebaut
für bier aus aller welt: und wir trinken, was gefällt. du heldin,
schon dein zischen macht scharf, würd dich gern auspacken, wenn ich darf.
i think there’s nothing left to say: happy beer can appreciation day!

alles liebe zum 85., bierdose!

tschüss, ihr dosenöffner. ❤
euer hopfenmädchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s