barrel aged · flaschenpost · lieblinge · stouts und porter

brauerei grohe & two in a rocket: confrontation with a dark star – „die flasche zeigt auf dich: wahrheit oder pflicht, küss mich, oder traust du dich nicht?“

(werbung. verlinkung. probierpaket.)

es ist tiefschwarz. es ist schokoladig. es ist barrel aged. im rumfass. es ist ein imperial stout. es ist quasi mein absoluter traumtyp. die brauerei grohe hat zusammen mit two in a rocket einen solchen typen gebraut – und mir auch noch zugeschickt, aller liebsten dank!

20191121_184240-02

der name: confrontation with a dark star. hach, also mit so einer konfrontation könnt ihr mir öfter kommen, perfektes filmmaterial für mein kopfkino. 🙂

das etikett find ich für ein imperial stout fast schon ein bisschen zu zurückhaltend, so als würd sich dieser typ nicht so richtig trauen… die schriftart hat aber wiederum irgendwie „cremig“ geschrien – und daaas hat er drauf!

20191201_131114-01

wenn du das bier einschenkst, dir bereits dann schokonoten entgegenfliegen, du den toffeefarbenen schaum siehst und denkst „hi, baby.“ – dann haben die brauer schon mal sehr viel richtig gemacht. ich muss hier mal kurz erwähnen, dass ich stoutgläser auch einfach mega finde. schwer zu beschreiben, aber wenn ich ein stoutglas sehe, tanzt mein herz (unter anderem.) 😀

dieses stout kam zur perfekten zeit vorbei – konzentriert man sich auf den duft, kommt einem die heiße schokolade mit rum in den sinn – ein kleiner weihnachtsmarktmoment für zuhause wurde also gleich mitgeschickt ❤ ein wirklich tolles aroma.

der antrunk so weich und sweet, sogleich folgt ne leichte säure. der typ versteht es, mit rum- und schokoladennoten zu spielen und verwöhnt mit einem breiten, vollen körper. leicht röstig ist er auch, was ihm den perfekten hauch von markant mitgibt. was ein mega typ. bitte geh nie wieder weg!

20191203_183350-01

„du bist wie ein stout, von dem ich mir wünsche, dass das glas nicht leerer wird, wenn ich es trinke.“ – ein satz für nen gewissen typ mensch, auf den ich stehe. dieses stout wäre ne ziemlich gute vorlage. ab auf die lieblingsliste!

moodpairing: „…denn du bist the shit, im sinne von super, im sinne von yeah yeah yeah yeah yeah. du bist the shit, im sinne von sexy, im sinne von sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr.“ (danke, fettes brot)

ähm ja, dieser shit hat so einiges mit mir angestellt – und son imperial stout kuss: bestimmt ein toller…  😉 danke für die flaschenpost, es war mir ein inneres… naja, ihr wisst schon.

20191203_060036

„du ließt mich warten auf ein klitzekleines lächeln bis zum ende der nacht,
und ja, ich würd dich gerne wiedertreffen…“

tschüss, ihr lebkuchenherzchen! ❤

euer hopfenmädchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s