biere mit besonderen zutaten · biertasting und moodpairing

sudden death brewing & braumanufaktur hertl – drunkin pumpkin: „…the only thing that’s burning, when the nights grow cold…“

(werbung. verlinkung.)

herbstzeit ist für mich auch immer zeit der pumpkin ales. ja toll, und team hopfenjunge hat es dieses jahr iiirgendwie verrafft… dabei haben wir das wirklich drauf! 😀 und ich dachte so, okay, gibt ja eigentlich auch immer wieder was feines in die richtung zu kaufen. und was war? nix. also in diesem jahr. irgendwie kürbisbierflaute 😀 und daaaann kamen glücklicherweise noch sudden death brewing und braumanufaktur hertl ums eck. danke, jungs! ❤

die männers haben den drunkin pumpkin gebraut. kommt in der dose daher, was ich mega finde. und guckt euch mal diesen kürbiskopf an, knaller etikett!

pumpkin

unter den besonderen zutaten finden sich – abgesehen vom kürbismann 😛 – koriander, piment, zimt und muskat. allesamt typisch in pumpkin ales, muss man aber natürlich auch erstmal in die richtige balance bringen. bei diesen brauern hab ich mir da keine sorgen gemacht – zurecht: es ist bestens gelungen.

für die nase gibts bereits ne ordentliche ladung zimt und koriander. der antrunk ist leicht säuerlich und es folgen auch hier würzige noten von zimt sowie muskatnuss, die wirklich spaß machen. dabei schwingt die leichte fruchtigkeit vom kürbis gekonnt mit. ein sehr schön ausbalanciertes bierchen mit einem angenehm herben abgang. das ganze bei recht easy 5,4 % alk.

so gut. und so gemein: wirklich schade, dass diese typen nur kurz vorbeischauen. da denkst du dir: bäm, den schau ich mir aber mal genauer an, und dann ist er mega unwiderstehlich, lässt dich kurz probieren und ist quasi auch schon wieder weg. dabei ist die chemie zwischen euch beiden eigentlich zu krass, um sie zu ignorieren… was ne qual! ja, aber manchmal lässt frau sich eben (gerne) quälen. widerstand zwecklos, große kürbisliebe! …und spätestens im nächsten jahr kommt er ja eh wieder an 😉

moodpairing: „…something in the way you’re looking through my eyes, don’t know if i’m gonna make it out alive. fight so dirty, but your love’s so sweet, talk so pretty, but your heart got teeth. late night devil, put your hands on me and never, never, never ever let go.“ (thx, 5 seconds of summer.)

ein typ nach meinem geschmack! bitte mehr davon…  los, braut kürbisbiere! 😀

tschüss, ihr lümmel! ❤

2kürbis

euer hopfenmädchen

ps: kann mal bitte irgendwer ein halloween-bierfestival veranstalten?! hätte dringlichen bock drauf!

pps: um hier mal ne shop-empfehlung rauszuhauen: gekauft im craftbeer-shop. die mädels und jungs sind meeega fix! ❤

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s