biertasting und moodpairing · bockbier

berliner bier barone – hoppy bock: hoppy. happy. bock auf mehr.

20171130_193520-01

ich hab mich gefreut, als ich die jungs von berliner bier barone auf der craftbeermesse in mainz gesehen hab. probiert hatte ich deren bierchen noch nicht, so rein optisch hat mich das design aber schon n paar mal angesprochen – ja, trotz bart. 😉 ich mag bärte. ich mag auch hüte. und die kombi mag ich auch. nicht immer. komplexes thema 😀 jedenfalls: auf diesem etikett find ich’s stimmig 😉 und so’n monokel macht das ganze ja dann auch wieder so antihipster-like. ist aber auch völlig egal, ick find’s dufte. womit das etikett auch abgegrast wäre 😉 ähm, wobei – könnt ihr mal ein weihnachtsbierchen brauen und weihnachtsmütze statt hut wählen? da würde ich mich sehr freuen 😀

als wir in mainz an deren stand standen, wurde uns der hoppy bock sehr ans herz gelegt. und ich so: „bock ist eigentlich nicht ganz so mein stil…“ und er so: „schmeckt aber nicht wie’n bock, schmeckt mehr so wie’n pale ale…“ und ich so: „okay, dann probier ich mal…“ und dann so… „öh! voll lecker!!“ ja, so ungefähr hat es sich zugetragen. denn der hoppy bock ist kein typischer ist-dem-hopfenmädchen-zu-süß-bock. nä. der ist ordentlich hopfig – und das hatte ich trotz wirklich unmissverständlichem namen irgendwie nicht erwartet 😀 ich trau halt irgendwie keinem bock… unterm strich macht dieser hier jedenfalls tatsächlich eher den anschein eines pale ales.

der schaum ist ein träumchen, wunderhübsch 🙂 das aroma ist super fruchtig; ein bisschen kommt hier aber doch das malzige auch raus. riecht wie ein malziges pale ale… 😉 und dann nimmt man den ersten schluck… und bekommt ordentlich ananas in die schnüss. mega! die frucht ist sofort da, ebenso ist es ein bisschen würzig. anschließend kommen auch hier leichte malznoten hinzu… und schließlich folgt eine attraktive hopfige bittere. was ne schöne tour! 🙂 alkoholgehalt dabei: 6,5 %.

die perfekte mood: schick machen, schick fühlen und wat schickes trinken!

und somit, weil es mich total überrascht (obwohl rein theoretisch nicht überraschend) und total überzeugt hat, landet es auf meiner lieblingsliste. 🙂

ich hoffe, ich find den herrn noch mal irgendwo in meiner nähe… 🙂

tschüss, ihr leckerchen! ❤

euer hopfenmädchen

ihr findet mich übrigens auch bei instagram und twitter! und hier geht’s zu den brauern 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s